• Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
Jobs bei AURENA (14)

14.09.2023

Kika/Leiner: Jetzt wird versteigert

Nach der Insolvenz der Möbelkette folgt nun die Auktion: Ab sofort kommen Inventar, Gastroausstattung und Lagerware aus 23 Standorten unter den Hammer.

Nach der Kika/Leiner-Pleite heißt es nun „Wer bietet mehr“? Aus den 23 inzwischen geschlossenen Standorten in ganz Österreich werden nun verbliebene Ware, Inventar und Betriebsausstattung sowie die komplette Ausstattung der Möbelhaus-Restaurants versteigert. Insgesamt wird mit 20.000 bis 25.000 Positionen gerechnet. Die Zuschläge erfolgen ab 21. September, bis Ende Oktober 2023 soll das Großprojekt abgeschlossen sein.

Ob Sofa, Werbeschild oder Müllpresse: Hier ist alles dabei

Die Auktionen umfassen eine riesige Bandbreite an Exponaten – angefangen von klassischen Möbelhaus-Artikeln wie Leuchten, Sofas oder Wohnwänden bis zur gesamten Ausstattung der Filialen, also sämtliche Regalanlagen, Warenpodeste und Deko-Objekte bis hin zu Hub- und Transportwägen, Büromobiliar und Werbetafeln. Wer etwa ein Werbeschild im typischen Leiner-Grün oder einen Kassenverbau im Kika-Rot als Erinnerung ergattern möchte, wird hier fündig. Hinzukommt die Ausstattung der Möbelhaus-Restaurants, von der Theke bis zum Profi-Backofen, von der Spielelandschaft bis zu Großposten an Tellern, Gläsern oder Töpfen. Ob Müllpresse oder Deko-Weihnachtsbaum, ob Kinder-Hochstuhl oder Kühlzelle: Alle Exponate starten dabei bei einem Rufpreis von nur 1 Euro.

Auktionen in acht Bundesländern

Insgesamt kommen folgende Standorte unter den Hammer: die Leiner-Standorte in Judenburg, Wels, Linz, Steyr, Amstetten, Vöcklabruck, Villach und Wien-Nord sowie die Kika-Standorte in Lienz, Mistelbach, Liezen, Ried im Innkreis, Feldbach, Leoben, Saalfelden, Horn, Unterwart, St. Johann/Pongau, Wörgl, Stockerau, Imst, Eisenstadt und Wien-Ottakring. Die Termine der einzelnen Auktionen werden laufend auf aurena.at ergänzt. Zuvor ist an jedem Standort eine Besichtigung der Positionen möglich.

Weitere Artikel

22.02.2024

SIGNA Holding: Benkos Büro wird versteigert

Nun läuft die Versteigerung der Beletage im Palais Harrach, die René Benko persönlich als Büro und Repräsentationsfläche diente.

27.01.2024

SIM CAMPUS: Simulations-Krankenhaus unter dem Hammer

Geplant war ein internationales Zentrum für Notfall-, Krisen- und Katastrophensimulation, nun wird das Inventar am ehemaligen LKH-Standort in Eisenerz versteigert.

28.12.2023

AURENA freut sich mit der 200.000sten Bieterin

Im Oktober registrierte sich Andrea Brezina als 200.000ste Bieterin auf aurena.at. Kurz vor Weihnachten wurde dieser Meilenstein gemeinsam gefeiert.

07.12.2023

Melissa Naschenweng versteigert ihr Dirndl

Eine einmalige Gelegenheit für Fans: Schlagerstar Melissa Naschenweng trennt sich von ihrem maßgeschneiderten Dirndl. Und auch andere Stars lassen signierte Unikate und besondere Erlebnisse versteigern.

13.11.2023

Modehändler Deerberg: Firmenzentrale und Logistikzentrum unter dem Hammer

Nach der Insolvenz des norddeutschen Modehändlers Deerberg kommt nun die gesamte Betriebsausstattung aus der Firmenzentrale und dem Logistikzentrum unter den Hammer. Über 2.600 Positionen werden versteigert.