• Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10
  • Gebote: 0 +10
  • Bieter: 0 +10
  • Abgeschlossene Auktionen: 0 +10
  • Nächster Zuschlag: 0 jetzt
  • Versteigerte Posten: 0 +10

07.06.2023

Domäne Müller: Steirisches Traditionsweingut unter dem Hammer

Im Februar 2022 wurde Insolvenz angemeldet, nun kommt die Domäne Müller Gutsverwaltungs GmbH unter den Hammer.

Die Ursprünge des in Groß St. Florian (Bezirk Deutschlandsberg) ansässigen Weinguts Domäne Müller gehen auf das Jahr 1936 zurück, auf über 30 Hektar wurde im Familienbetrieb qualitativ hochwertiger Weißwein und Rotwein angebaut. Zudem handelte das Unternehmen mit internationalen Premiumweinen und Spirituosen. Im Vorjahr wurde Insolvenz angemeldet, als Begründung wurden u.a. schwindende Margen und Folgen der Corona-Pandemie genannt. Zuletzt war auch Investor Hans Kilger am Unternehmen beteiligt.

Über 3.000 Positionen ab 22. Juni zu ersteigern

Nun kommt die Domäne Müller Gutsverwaltungs GmbH unter den Hammer: Versteigert werden über 3.000 Positionen in drei Auktionen, die ersten Zuschläge gibt es am 22. Juni 2023 ab 9:00 Uhr. Gebote können bereits abgegeben werden.

Tausende Liter von noch nicht abgefülltem Wein

Unter den Hammer kommt die gesamte Ausstattung des Weinbaubetriebs: von der Traubenverarbeitungs- und Vinifizierungsanlage, der Flaschen-Füllanlage und Korkmaschine über Schläuche, Pumpen und Regalanlagen bis hin zu unzähligen Edelstahltanks und Weinfässern. Daneben auch die Ausstattung der Büros sowie des Verkaufs- und Verkostungsraums, mit Wein- und Champagnerkühlern, Gläsern, Dekantern, und weiterem professionellen Zubehör.

Auch der noch nicht abgefüllte Wein der Domäne Müller kommt unter den Hammer: Versteigert werden tausende Liter Tankinhalt an Weißwein und Rotwein sowie Weinfässer mit Inhalt – von Cabernet Sauvignon 2014 bis Grauburgunder 2021, außerdem Gitterboxen mit hunderten Flaschen noch nicht etikettiertem Sekt. Daneben können auch Stehtische, Kunststoffkisten oder Verpackungskartons mit Logo ersteigert werden – oder Raritäten wie eine Methusalem-Flasche Domäne Müller Sauvignon Blanc Ried Grassnitzberg 2018.

Internationale Weine aus Frankreich und Italien

Für Sammler und Weinliebhaber besonders interessant: Die Auktion beinhaltet auch über 1.500 Positionen an internationalen Premiumweinen und Spirituosen, darunter etwa große Namen aus Italien, Kalifornien, Australien und insbesondere Frankreich, mit vielen Weinen der Grand Cru Klasse, Champagnern und limitierten Cognac-Abfüllungen. Kenner finden darunter Raritäten und Jahrgänge, die oftmals nur mehr schwer erhältlich sind.

Weitere Artikel

06.06.2024

Ausstattung traditionsreicher Tourismusschule wird versteigert

Fast 50 Jahre war die MODUL-Fachschule der WKO in Wien-Döbling einquartiert. Nach dem Umzug kommt nun die gesamte Ausstattung unter den Hammer.

06.05.2024

ABO Asphalt-Bau: Baumaschinen unter dem Hammer

Diese Auktion wiegt tonnenschwer: Im niederösterreichischen Oeynhausen wird derzeit der gesamte Maschinen- und Fuhrpark eines Asphaltbau-Unternehmens versteigert.

03.04.2024

SIGNA Auktionen: Über 6.000 Exponate versteigert

Nach der Insolvenz der SIGNA Holding wurden in bislang mehr als 20 Auktionen über 6.000 Exponate versteigert.

15.03.2024

„Guten Morgen Österreich“ zu Gast bei AURENA

Über den Boom von Versteigerungen: Das ORF-Frühstücksfernsehen besuchte das AURENA Headquarter in Leoben-Niklasdorf.

27.01.2024

SIM CAMPUS: Simulations-Krankenhaus unter dem Hammer

Geplant war ein internationales Zentrum für Notfall-, Krisen- und Katastrophensimulation, nun wird das Inventar am ehemaligen LKH-Standort in Eisenerz versteigert.